An was denken Sie zuerst, ...

… wenn Sie an Schottland denken? An die tolle Landschaft, Schottenröcke -auch „Kilts“ genannt- und Dudelsack-Musik?! Oder an die ebenso beeindruckende wie wechselhafte Geschichte – geprägt von den (mitunter auch kriegerischen) Auseinandersetzungen mit der „Besatzungsmacht“ England- und die großen, mutigen Helden und Freiheitskämpfer?! Vielleicht denken Sie dabei auch an den sagenumwobenen Filmhelden „Highlander“, der -getreu dem bekannten Slogan: „Es kann nur Einen geben“- ganz und gar einzigartig und (nahezu) unsterblich ist.

Ein Kind spielt auf einem Dudelsack
Das verbindet wohl jeder mit Schottland, der Schottenrock und den Dudelsack.

Oder sind Sie ein großer „Whisky-Fan“, wissen einen „guten Tropfen“ stets zu schätzen und würden sich selbst als echten Kenner bezeichnen?! Sammeln Sie vielleicht sogar ganz besondere Exemplare bestimmter Jahrgänge und sind daran interessiert, mehr über dieses edle Getränk, seine Ursprünge und Herkunft zu erfahren?!

Dann geht es ja gar nicht (mehr) anders: Sie müssen Schottland besuchen! Denn schließlich ist hier ja quasi die „Heimat“ des Whiskys (auch wenn andere behaupten mögen, der beste Whiskey (so ist nämlich die amerikanische Schreibweise!) käme aus den USA …) -„where it all began“. In Schottland können Sie auf den „Spuren“ der Whiskyherstellung wandeln und aus „erster Hand“ viel Wissenswertes über das „Wasser des Lebens“ (das ist nämlich die Übersetzung der aus dem Schottisch-Gälischen bzw. Irischen stammenden Worte, aus denen sich dann später der Begriff „Whisky“ abgeleitet hat) erfahren … und natürlich auch das eine oder andere „Schlückchen“ zu sich nehmen! 🙂

Bild von einer Flasche Single Malt

Sie sind überzeugt, wollen „ab auf die Insel“ und sitzen quasi schon auf gepackten Koffern?! Sie möchten aber keine „08/15“-Pauschalreise buchen, sondern von ganz individuellen- auf Ihre persönlichen Vorlieben abgestimmte- Angeboten profitieren?!

Dann ist es ja auch für Sie eine gute Nachricht, dass es mittlerweile so viele verschiedene Möglichkeiten gibt,Schottland kennen zu lernen und dort eine tolle und einfach unvergessliche Zeit zu verbringen.

Schottlandtaxi Ltd – der Experte für den ganz besonderen Urlaub

Das könnten dann beispielsweise eine Whisky Reise nach Schottland, ein sogenannter „Castle Trail“ – auf den Spuren der vielen beeindruckenden Schlösser und Burgen des Landes-oder ein Trip in und durch die atemberaubende Natur der schottischen Highlands sein.
Der Reiseveranstalter mit dem „gewissen Extra“- im Internet übrigens zu finden unter www.schottlandtaxi.de- hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Urlaubern, die sich für eine Fahrt mit dem „Schottland-Taxi“ entscheiden, „the time of their lives“ zu bescheren.

Und wie „funktioniert“ das bitte? – werden Sie sich jetzt bestimmt fragen.

Ganz einfach: Sie rufen die Homepage auf und informieren sich zunächst ganz in Ruhe über die dort angebotenen Trips und Leistungen des Reiseveranstalters. Das sollten Sie allerdings schon möglichst lange vor dem von Ihnen avisierten Urlaubstermin tun, denn es ist oft leider nicht möglich, sehr kurzfristige Buchungs-Anfragen noch zu realisieren und Ihren Wünschen gerecht zu werden. Oder wie vom Veranstalter selbst in aller Kürze formuliert: „Zu früh gibt es nicht!“.
Dann wählen Sie die von Ihnen favorisierte Tour und können sich darauf freuen, schon bald von Ihrem ganz persönlichen Chauffeuer durch das Land „kutschiert“ zu werden. Und nicht nur das: Ihr „Tour-Guide“ steht Ihnen auch bei möglichen Sprachproblemen helfend zur Seite, Sie werden ausschließlich in „Top-Unterkünften“ nächtigen und müssen sich während Ihres Urlaubs um nichts organisatorisches kümmern. Dabei können Sie die schönsten Seiten Schottlands erleben und vielleicht auch an einer der beliebten „Whisky-Touren“ teilnehmen. Sie besuchen besondere, liebevoll ausgewählte Destillerien und können- da Sie ja gefahren werden- nach Herzenslust an den Verkostungen des „Wassers des Lebens“ teilnehmen. Sicherlich wird Ihnen dabei auch das eine oder andere exklusive „Schätzchen“- ein ausgesprochen edler „Single Malt „etwa (den Sie so in keinem Supermarkt finden werden!)- angeboten werden.

Ein Bild von einer Destillationsanlage

Die „Taxi-Touren“ können für maximal 4 Gäste und für eine unterschiedliche Dauer gebucht werden. Kontaktieren Sie die Veranstalter des „Schottland-Taxi“ am besten noch heute und lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot zukommen.
Und dann heißt es vielleicht schon bald auch für Sie: „Ab auf die Insel“! 🙂

Schottland individuell erleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.