Winterberg

Die Stadt Winterberg liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Hochsauerlandkreis und ist als Wintersportort weltweit bekannt.
In den Wintermonaten haben Skifahrer ihre Freude an steilen Abhängen und im Sommer können Wanderer, Nordic Walker und Radfahrer auf gut ausgebauten Wegen die Landschaft in vollen Zügen genießen.

Die Region Winterberg mit ihren vielen Freizeitmöglichkeiten und malerischen Orten in einer einmaligen Landschaft ist immer ein Platz für die „schönsten Stunden des Jahres“. Es würde den Rahmen sprengen, alle Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten hier zu nennen, deshalb können nur einige aufgeführt werden.

Georg Schanze in Winterberg
Der Skiklub Winterberg bringt immer wieder hoffnungsvolle Nachwuchstalente im nordischen Bereich hervor. Bild St. Georg Schanze: Dieter Schütz / pixelio.de

Altastenberg:
Nordic Walking, Wandern, Langlauf und Schneeschuhwandern mit 17 Abfahrten mit bestens präparierten Loipen lassen keine Wünsche offen. Der Ort ist ein günstiger Ausgangspunkt zum Bike-Park und zur Bike-Arena Winterberg.

Altenfeld:
Hier findet der Gast einen gemütlichen Ort, der Ausgangspunkt für viele Aktivitäten sein kann.
Gut gekennzeichnete Wanderwege, kleine Fischteiche in einer grünen Berglandschaft laden zum Wandern ein.

Braunshausen:
Der Ferienort mit seiner abwechslungsreichen Landschaft am südlichen Hang des Rothaargebirges, ist bekannt durch seinen hohen Erholungswert. Zu empfehlen ist ein Ausflug zur Kreuzbergkapelle und zum nahe gelegenen Naturschutzgebiet Wacholder Heide.
Das bekannte „Scheunenatelier“ in Braunshausen mit seinen Kunstausstellungen, ist ein beliebtes Ziel für Liebhaber von selbst gefertigtem Schmuck, der hier käuflich erworben werden kann.

Grönebach:
Der Ort liegt nur wenige Kilometer von der Ruhrquelle entfernt und bereits vor 750 Jahren wurde Grönebach erstmals urkundlich erwähnt. Ein stummer Zeuge der Vergangenheit ist der Wehrturm im romanischen Stil, der das älteste Gebäude dieser Region ist.
Für Wanderer und Biker besteht ein direkter Zugang zur Bike-Arena und zum Rothaarsteig.

Lenneplätze:
Nicht weit entfernt vom „Kahlen Asten“ liegt das kleine Höhendorf, das sich abseits der großen Straßen durch seine Ruhe auszeichnet. Dem Gast öffnet sich hier eine Oase der Stille, inmitten von Wiesen und Wäldern und einer einzigartigen Flora und Fauna.

Hotel in Winterberg, meine Empfehlung: Hotel Haus Andrea ***
Inmitten dieser einmaligen Landschaft, nur wenige Minuten vom Zentrum Winterbergs entfernt, liegt das von der freundlichen Familie Skirlo betriebene Hotel. Die Gäste haben von hieraus einen direkten Zugang zum Rothaarsteig und Skikarussell, so dass in diesem Hause zu allen Jahreszeiten ein erholsamer Urlaub gewährleistet ist.
Service:
Die Hotelzimmer und Suiten mit Dusche/WC und Balkon sind mit allem Komfort ausgestattet.
Kabel-TV und ein kostenloser Internetzugang über WLAN sind selbstverständlich.
Wellness:
Der Wellnessbereich mit finnischer Sauna ist ein besonderes Highlight des Hotel Haus Andrea.
Das Wohlergehen der Gäste hat hier einen hohen Stellenwert und ist ein besonderes Anliegen der Hotelleitung und Mitarbeiter.

Urlaub im Sauerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.