Sommerzeit ist Postkartenzeit, das ist in jedem Jahr dasselbe. Und nie sonst im Jahr werden so viele Postkarten verschickt, wie es alljährlich im Sommer die Realität ist. Urlaubspostkarten sind Trend und trotzen erfolgreich der Digitalisierung. Was verständlich ist, da Postkarten als ein schönes Souvenir gelten, und zum Anfassen und Aufhängen gedacht und gemacht sind.

Bild von einer Postkarte mit einer gelben Blume darauf

All over the world

Da sitzen wir am Platz der Begierde, weltweit. Das mag irgendwo in Übersee sein: eine Karte von rauer Natur in Amerikas Norden oder grüner und saftiger, – ein hübsches Motiv aus Südamerika. Wir grüßen die Lieben zu Hause, von irgendeiner pulsierenden Metropole, mit einem Einblick in das schnelle Leben, eine Momentaufnahme vom Time Square oder Piccadilly Circus. Immer wieder eines der hübschesten Stadtmotive ist der Eifelturm unseres benachbarten Frankreich, das mit atemberaubend schöner Architektur besticht, die allesamt auf Postkarten gedruckt werden kann und wird. Wie überall in den anderen Städten: das Wahrzeichen der jeweiligen Stadt. Wir versenden Postkarten mit Kühen von den Bergen Österreichs genauso, wie Kamele aus Ägypten. Palmen, Sand und Stand – gebräunte geölte Körper von wunderschönen unbekannten Menschen. Unserer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, weil die Auswahl an Urlaubspostkarten so riesig ist.

Bild von einem Strand und einer Palme
Palmen, Strand und Meer ein beliebtes Postkartenmotiv

Wer die Wahl hat, wählt und verschickt die Schönste

.. oder die lustigste, die frechste Postkarte. Eine Postkarte mit einem bewundernswerten oder eindrucksvollen Einzelbild. Oder eine Karte, auf der sich gleich ganz viele Motive finden. Auch bei der Größe und Form der Karte darf aus der Reihe gefallen werden. Und es gibt Verschönerungen mit Glitzer, edles Schwarz-Weiß und das immer wieder viel gesehene, auf dem man nämlich überhaupt nichts sieht: „Abu Dhabi, Bangkok, Chicago, etc. bei Nacht.“

Frischer Wind für eine durchschaubare Tradition

Trends kommen und Trends gehen, die Urlaubspostkarte aber bleibt. Es gibt aber immer wieder tolle neue Ideen dafür. Sie können der Urlaubspost nämlich mehr Charme einhauchen. Dazu dürfen Sie sich inspirieren lassen, wenn Sie hier klicken und sich so von den aktuellen Trends bereichern lassen. Finden Sie beispielsweise zahlreiche originelle Anregungen, eine sommerliche Postkarte einmal als Überraschung daherkommen zu lassen. Die kuvertwelt.de hat so ausgefallene Kuverts, wie Sie Urlaubswünsche haben. Dabei so schön, wie der Traumurlaub es verdient hat. So ermöglichen Sie sich selbst, und vor allem den lieben Zuhausegebliebenen ein paar private Zeilen, und nicht nur das sonst Übliche: „Das Wetter ist sonnig. Das Hotel ist toll. Das Essen ist lecker.“ In diesem Sinne, eine schöne Planung und Vorfreude auf Ihren Sommerurlaub 2017.

Urlaubspost – ein zeitloser Klassiker
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.