Während man in Deutschland in vielen Regionen vergeblich auf Schnee hofft, lockt Österreich zuverlässig mit traumhaft verschneiten Landschaften und attraktiven Skigebieten. Klassische alpine Pisten, kilometerlange Loipen und sportlich herausfordernde Snowboardparks bieten tolle Möglichkeiten einen Winterurlaub in Österreich zu verbringen. Und wie passen Winter und Wellness zusammen? Natürlich perfekt, denn vom Pulverschnee in das Thermalwasser oder den Wellnessbereich des Hotels, ist die ideale Kombination aus heiß & kalt, Wintersport & Wellness und Aktivität & Entspannung. Doch wo ist der Winter-Wellnessurlaub in Österreich am schönsten?

Österreichs Bundesländer mit Schneegarantie

Österreich gliedert sich in neun Bundesländer:

  • Burgenland
  • Kärnten
  • Niederösterreich
  • Oberösterreich
  • Salzburg
  • Steiermark
  • Tirol
  • Vorarlberg
  • Wien

Wer den Winter sucht, muss seinen Winterurlaub zum Beispiel in der Steiermark oder in Tirol buchen. Das Bundesland Steiermark ist eine beliebte Skiregion für alle Wintersportler, die kleine, aber feine Skigebiete suchen. Im Bundesland Tirol werden Wintersportler in der Olympiaregion Seefeld auf ihre Kosten kommen. In Kärnten sind die Regionen Bad Kleinkirchheim und Mittelstätter See beliebte Wintersportgebiete. Weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt ist das Salzburger Land mit seiner Wintersportregion Saalbach Hinterglemm, die mit viel Schnee und modern ausgebauten Pisten Skivergnügen für Anfänger und Fortgeschrittene bietet. Das Stubaital im Innsbrucker Land bietet ebenfalls tolle Möglichkeiten für einen Wintersporturlaub mit Schneegarantie. Und wer nicht nur Skifahren, sondern auch Wandern und Winterwandern möchte, findet mit den drei höchsten Bergen Österreichs, Großglockner, Wildspitze und Weißkugel, seine ganz persönliche Herausforderung.

Kalter Winter und wohlig warme Therme

Draußen glitzert der Schnee in der Sonne und die Temperaturen erfordern warme Winterkleidung. Drinnen locken wohlig warme Therme und ausgezeichnete Wellnessanwendungen. Die Kombination aus Wintersport und Wellness bietet einen tollen Erholungswert. Besonders viele Thermen bietet das Bundesland Steiermark, das gleich über 13 Thermen verfügt. Gleich dahinter folgt Niederösterreich mit 7 Thermen und das Salzburger Land liegt mit 6 Thermen auf dem dritten Platz. Drei Regionen in Österreich überzeugen mit einem besonders hochwertigen Angebot aus Wintersport und Thermen. Die Regionen Gasteinertal, Bad Kleinkirchheim und das Ötztal wissen erstklassige Skigebiete und wunderbare Therme besonders gut zu vereinen. Zusätzlich verwöhnen die Wellnesshotels in Österreich mit einer guten Kombination aus Wintersport und Wellness, denn viele Hotels in den Wintersportregionen verleihen Skier, geben Skipässe aus und bieten gleichzeitig wohltuende Wellnessanwendungen in den hoteleigenen Wellnessbereichen.

Angebote für einen Winter-Wellnessurlaub vergleichen und buchen

Ob winterlicher Kurzurlaub von Freitag bis Sonntag, eine ganze Woche Winter-Wellnessurlaub in Österreich oder einfach mal für eine Nacht von Samstag auf Sonntag eine erholsame Auszeit genießen, die Angebote für einen Winter-Wellnessurlaub in Österreich sind vielfältig. Auf der Seite http://www.wellnesshotel24.de/wellnessangebote/winter kann man die Angebote vergleichen und auch gleich den nächsten Urlaub buchen. Alpine Winterwelten und pure Entspannung in kuscheligem Ambiente lassen sich mit den Winter-Wellnessurlaubsangeboten in Österreich wunderbar kombinieren und genießen. Die Wellnessarrangements für den Winter lassen sich günstig als Last Minute Angebot buchen und wer sich gerne ein bisschen Luxus gönnen möchte findet auch exklusive 5-Sterne Hotels in den schönsten Winterregionen Österreichs.

Wo ist der Winter-Wellnessurlaub in Österreich am schönsten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.