Der Fleesensee ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Mecklenburgischen Seenplatte, liegt er doch in einem Nationalpark und ist besonders für Naturliebhaber der perfekte Ort zum Entspannen. Hier gibt es rund um den See eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, wie z. B. Wassersport, Golf, Fahrrad- und Wanderwege. Die besonders flache Landschaft ist auch sehr beliebt bei Spaziergängern. Hier kann man in aller Ruhe die Landschaft erkunden und es gibt vieles zu entdecken.

Unterkunftsangebote am Fleesensee

Rund um den See gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten, von Hotels über Pensionen bis hin zu Ferienwohnungen und es gibt auch Privatunterkünfte. Wer sich während eines Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern besonders verwöhnen lassen möchte, kann zum Beispiel in das Fleesensee Resort & Spa einchecken. Hier stehen verschieden Packages zur Auswahl, wo bereits diverse Leistungen inbegriffen sind. Egal ob für Kurzurlaub oder eine Verwöhnwoche, es gibt genug verschieden Package Angebote am Fleesensee. Auch die vielen Restaurants der Region laden zum Verweilen ein und sorgen für Abwechslung.

Eine junge Frau genießt eine Rückenmassage.
Bild von Gundula Vogel auf Pixabay

Wassersport am Fleesensee

Eingebettet in eine Reihe von Seen, genauer zwischen der Müritz und dem Plauer See liegt der Fleesensee mit seinem wunderschönen klaren reinen Wasser. Er ist ca. 4,9 km lang und ca. 4 km breit und ist an der tiefsten Stelle 6,1 Meter tief. Wenn man sich dem Wassersport verschrieben hat, kommt man hier voll auf seine Kosten. Es gibt unter anderem Touren mit Segelbooten oder aber man kann den See mit einem Kanu entdecken. Natürlich gehört das Windsurfen und Kiten auch zu den Freizeitmöglichkeiten. Es gibt auch Ausflugsschiffe, mit denen man den See überfahren kann, z. B. befindet sich in Untergöhren ein Schiffsanleger. Man hat auch die Möglichkeit, sich ein Hausboot zu mieten und so selbst als Kapitän den See zu umrunden.

Der Schiffsanlegeplatz in Untergöhren im Abendrot.
Untergöhren Schiffsanlegeplatz – Bild von CapeCom auf Pixabay

Sandstrand und Liegewiese am Fleesensee

Wer wegen der Erholung und dem Ausspannen an den Fleesensee kommt, der findet im Strandbad von Untergöhren einen wunderschönen Sandstrand sowie eine Liegewiese, einen Imbiss und sogar sanitäre Anlagen. Das Wasser ist hier besonders gut geeignet für einen Aufenthalt mit Kindern, da es hier sehr flach ist. Ein weiteres Strandbad gibt es auch in Malchow, wobei hier sicherlich der Sprungturm der besondere Anreiz ist.

Ein Fluss geht durch die kleine Stadt mit einer Drehbrücke, die den Fluss überspannt.
Malchow Drehbrücke – Bild von Flensshot auf Pixabay

Ausflugsziele und Aktivitäten für Kinder rund um den Fleesensee

Für Aktivitäten mit Kindern und deren Beschäftigung gibt es auch unzählige Ausflugsziele. Z. B. ein Bienenlehrpfad, Kinderangelkurse, Go-Kart Verleih oder Segway. Von einer Aussichtsplattform aus kann man einen Adlerhorst bewundern sowie zwei Naturerlebniswege erkunden. Der Fleesensee ist ein wahres Kinderparadies, weil man sowohl im Wasser als auch an Land viele Möglichkeiten an Aktivitäten hat. Naturliebhaber werden viele heimische Tier- und Vogelarten beobachten können, unter anderem auch Rotwild.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Erwachsene

Für Golfliebhaber ist der Golfklub Fleesensee sicherlich das Highlight, er verfügt über 5 Golfplätze und man kann außerdem in einem Schloss „Hotel Schloss Fleesensee“ übernachten.

Aber es gibt auch in der Nähe des Fleesensee noch sehr viel zu entdecken, wie z. B. das Schloss Blücher für Reiterfans, den Malchower Reiterhof, den Bärenwald Müritz oder da Aquafun Fleesensee. Direkt in Fleesensee gibt es einen Craftbeer Shop oder eine Eisdiele.

Fazit: Also alles in allem ist der Fleesensee sicherlich eine Reise wert sowohl für Jung als auch für Alt.

Urlaub am Fleesensee das Juwel der Seenplatte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.