Die Region rund um die Donauschlinge in Oberösterreich ist eine perfekte Ferienregion. Die schöne Landschaft rings umher bietet Touristen vielerlei Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung. Hier findet sich eine der ursprünglichsten und schönsten Regionen Österreichs. Die Hänge mit den dichten Wäldern erstrecken sich längs des Donautals. Wer die Donauregion gerne etwas näher kennenlernen möchte, der kann dies auf vielerlei Weise tun.

Radfahren entlang der Donau

So zum Beispiel mit dem Rad. Über ein paar Hundert km Länge erstreckt sich der große Donauradweg vom bayrischen Passau bis zur österreichischen Hauptstadt Wien. Man kann natürlich auch in Etappen den Donauradweg bezwingen diejenigen, die nicht mit einem eigenen Rad reisen, haben außerdem die Möglichkeit, ein Rad oder ein modernes E-Bike für Ausflüge zu mieten. In diesem Zusammenhang sei auch noch das sogenannte Radtrampen zu erwähnen. So nimmt die regionale Donauschifffahrt Radfahrer mit an Bord, welche einen Teil der Strecke gerne mit dem Schiff zurücklegen möchten.

Ein großer Baum mit gelb-orangen Herumblättern neben der Donau, wo sich ein paar Radfahrer erholen.
Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay

Erlebnis- und Wellnessurlaub in Oberösterreich

Das Angebot an Ferienunterkünften ist im Bereich der Donauschlinge ebenfalls recht vielfältig. Urlaub auf dem Bauernhof, Familienhotels bis zur einfachen Pension oder einer geräumigen Ferienwohnung ist so ziemlich alles dabei. Vielleicht möchten Sie aber auch lieber in einem der erstklassigen Wellnesshotels in Oberösterreich ein paar erholsame Tage verbringen. Lassen Sie sich mit Massagen und Kosmetikbehandlungen verwöhnen, relaxen Sie nach einem langen Tag in der Sauna oder im türkischen Dampfbad oder ziehen Sie Ihre Bahnen im Hotelpool. Lernen Sie Yoga und Tai Chi als Entspannungsmethode kennen. Yoga ist bereits auf der ganzen Welt bei Entspannungsurlauben sehr beliebt. Erfahren Sie mehr darüber auf meinyogaretreat.de.

Abwechslung mit Veranstaltungen in der Region

Wer Kunst und Kultur liebt, kommt in der Region Oberösterreich mit seinen Wünschen nicht zu kurz. Rund um die Donauschlinge gibt es eine Vielzahl an Veranstaltungen. Darunter zum Beispiel „Donau in Flammen“ in Linz, Schlögen und Ottensheim oder die „Donaufestwochen“ mit klassischer Musik und Opernvorstellungen im Strudengau.

Ein großes Feuerwerk über einem beleuchteten Kirchturm.
Das Spektakel „Donau in Flammen“ zieht jedes Jahr viele Besucher an. Am Ufer entlang der Donau werden Feuerwerke gezündet. Das Besondere daran, dass synchron abgestimmt Musik gespielt wird. – Bild von mario-k auf Pixabay

Wanderurlaub in Oberösterreich

Nutzen Sie das Wellnesshotel Ihrer Wahl als Ausgangspunkt für die Ausflüge in der Region Oberösterreich oder starten Sie von dort Wanderungen in einer wunderschönen ruhigen Umgebung. Über rund 450 km erstreckt sich der Donausteig Wanderweg, welcher Sie durch eine von Natur und Kultur geprägte Landschaft führt. Auf dieser Route gibt es außerdem viele Möglichkeiten für Rast und Übernachtung zwischendurch. Entlang der Donau erwarten Sie außerdem viele interessante Städte. So zum Beispiel Linz, die europäische Kulturhauptstadt 2009 mit einem reichen kulturellen Angebot oder der Kneipp Kurort Bad Kreuzen, ein Paradies für Wanderer. Darüber hinaus gibt es in der Region eine Reihe von schönen Seen, welche Sie im Sommer an heißen Tagen zu einem erfrischenden Bad einladen.

Fazit: Ob Wandern, Angeln oder Radfahren, die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung während eines Urlaubs in Oberösterreich sind sehr breit gefächert. Darüber hinaus gibt es auch eine Reihe von Golfanlagen, auf denen Sie Ihre Geschicklichkeit mit Schläger und Ball unter Beweis stellen können.

Urlaub in Oberösterreich – Radeln, Wandern und Wellness
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.